Trainingdiaries: Brothers & Sisters in Arms beim Wiener Eisbärlauf

Trainingdiaries: Brothers & Sisters in Arms beim Wiener Eisbärlauf

Beim 2. Eisbärlauf des LCC-Wien war das Team Ausdauercoach beinahe in Kompaniestärke angetreten. „Langsam fällt mir die Häufung dieser Dressen hier auf. „Team Ausdauercoach.at. Muss man sich merken“, sagte der Platzsprecher im Zielraum. Gut so. Und: Richtig. Denn beim 2. LCC

Dusika – eine Reizüberflutung

Dusika – eine Reizüberflutung

Trainingdiaries: Tracktraining im Dusika Stadion. Zwischen Olympioniken und Spaziergängern, Reizüberflutung und Bankrotterklärung Irgendwann gewöhnt man sich dran: Oben fliegen die Bahnradfahrer durch die Zentrifuge. Links und rechts schrammen Sprinterinnen und Sprinter an der Schallmauer. Ein Stück weiter innen stechen Stabhochspringer

„Eisbären müssen nie weinen“: Der 1. Lauf der Eisbär-Laufcupserie

„Eisbären müssen nie weinen“: Der 1. Lauf der Eisbär-Laufcupserie

Training Diaries: Der 1. Lauf der Eisbär-Laufcupserie Wenn du einen ganz normalen Auspower-Trainingsplan hast und deinen Coach am Freitag nach dem Schwimmtraining eher beiläufig fragst, ob du am Sonntag wieder einen nett-harmlosen Longjog machen, oder doch mit einem Teil der

Ein Blinder, die Stimme aus dem Busch und der Sommerlaufcup: Trainingdiaries

Ein Blinder, die Stimme aus dem Busch und der Sommerlaufcup: Trainingdiaries

Die Geschichte von Harald Rother, dem blinden Wiener, der mit Stock läuft, werde ich demnächst andernorts – in „Rotte rennt“ – ausführlich erzählen. Doch auch sonst bot dieser Sonntag ein feines Sammelsurium netter Impressionen: Meine Feunde liefen beim Sommerlaufcup, während

Race to Kinvara: The Summary

Race to Kinvara: The Summary

Das „Race to Kinvara“ ist jetzt schon ein paar Tage ins Land gezogen. Und falls wer wissen will, was ich da alles drüber geschrieben & gepostet habe, kommt hier zum einen ein Summary – und zum anderen eine fette Galerie,

Summaries: Mein erster Ötillö

Summaries: Mein erster Ötillö

Mein erster Ötillö im Engadin ist schon ein paar Tage her. Aber ich komme erst jetzt dazu, die Stories & Links rund um meinen ersten Swimrun-Wettkampf zusammen zu fassen und hier auch eine kleine Galerie zu basteln. Über Swimrun im

Sitejogging & Siteyoging: Run Bratislava

Sitejogging & Siteyoging: Run Bratislava

Natürlich kann man auch strukturiert & konzentriert durch die Gegend rennen. Aber wenn man sich eine andere – vielleicht ja  fremde – Stadt ansehen will, ist Impression wichtiger als Impact: Sitejogging und Siteyoging liegen da oft recht nahe beieinander –

A Day at the Races: Team Ausdauercoach goes Klosterneuburg

A Day at the Races: Team Ausdauercoach goes Klosterneuburg

So weit, dass ich selbst bei einem Triathlon starte, bin ich noch nicht. Noch lange nicht. Aber das ist kein Grund, meine TeamkollegInnen vom „Team Ausdauercoach“ nicht beim ersten Wettkampf der Saison anzufeuern – und vom Streckenrand aus ein paar

Xenia – Die Dusika-Turnerin vom Faschingsdienstag und die Spannerfotos

Xenia – Die Dusika-Turnerin vom Faschingsdienstag und die Spannerfotos

Xenia ist 16 Jahre alt. Turnerin. Am Faschingsdienstag trainierte sie im Dusika-Stadion kostümiert. Eigentlich nix Besonderes. Aber dann fragte ich ihre Trainerin, ob ich Xenia fotografieren dürfe. Xenia ist 16. Und eigentlich kenn ich sie nicht nur nicht, sondern hatte

„Friday, I’m in love …“: Der Saucony Freedom ISO im Test

„Friday, I’m in love …“: Der Saucony Freedom ISO im Test

Saucony bringt mit dem Freedom ISO einen Schuh auf den Markt, der mich umhaut: Es begann am Freitag – und es war Liebe auf den ersten Schritt. Eigentlich hasse ich sowas ja. Und zwar auf der ganzen Linie: Werbetexten ist