Gore-Tex Experience Tour #6: Keine halbe Sache

Gore-Tex Experience Tour #6: Keine halbe Sache

Eigentlich … Ja eh: Geschichten die mit „eigentlich“ anfangen, haben einen Haken. Oder gehen in die Hose. Das ist auch hier so. Zumindest auf den ersten Blick. Denn nicht nur „eigentlich“ hatte ich mich auf die vierte Etappe der Gore-Tex

Gore-Tex Experience Tour #5: The Dirt

Gore-Tex Experience Tour #5: The Dirt

Vom Mountainbiken hab ich keine Ahnung. Das ist keine Koketterie, sondern die Wahrheit: Ich bin noch nie über Stock & Stein geradelt. Darum ließ ich die MTB-Etappe aus. Oder genauer: Ich wollte sie eigentlich auslassen. Weil ich mich kenne. Und

Gore-Tex Experience Tour #4: Cycling Overland

Gore-Tex Experience Tour #4: Cycling Overland

140 Kilometer am Rennrad – von Lech zum Reschensee. Mit einem kleinen Abstecher in die Schweiz. Und satt Höhenmetern: Das war die erste Bike-Etappe bei der Gore-Tex Experience Tour. Für die meisten Teilnehmer ein Kindergeburtstag. Für mich das erste Mal,

Gore-Tex Experience Tour #3: Der Trail

Gore-Tex Experience Tour #3: Der Trail

Traillaufen ist eigentlich ganz einfach: man sucht einen Flecken Erde, der nicht zum Laufen geeignet ist. Wahlweise sollte es sich dabei um steiles, schlammiges, ausgesetztes und unebenes Terrain handeln. Gern  mit tückischer Vegetation und/oder Löchern im Boden. Kuhfladen und Brennesseln

Gore-Tex ExperienceTour #2: Christmas in the Alps

Gore-Tex ExperienceTour #2: Christmas in the Alps

Natürlich laden Konzerne und Unternehmen nicht aus Jux und Tollerei zu Events wie der Gore-Tex Experience Tour: Hinter dem „Pampern“ von Heavy Usern, Mutiplikatoren, Meinungsmachern und Journalisten steckt Kalkül. Eben jenes, dass die hier Bespaßten dann über ihre Kanäle das

Gore-Tex Experience Tour #1: „Finally: Gore Weather“

Gore-Tex Experience Tour #1: „Finally: Gore Weather“

Vier Tage, vier Events – vier Länder: So stand es in der Einladung. So steht es in jedem Mailing. Gore, der Weltmarktführer bei Outdoor-Wear-Membranen hatte nach Vorarlberg geladen. Zum „Alpine Quattrathlon„, Genauer zur „Gore-Tex Experience Tour“: Ein bisserl Trail und

Trainingstageblog # 4 & 5: Ein erholsames Trainingswochenende

Trainingstageblog # 4 & 5: Ein erholsames Trainingswochenende

Zum Glück war da kein Schatten. Denn dort wäre es ein bissi zach geworden. Schließlich hatten die vom Wetterbericht 34 Grad  angesagt – im Schatten. Ideale Bedingungen. Fürs Chillen am Wasser. Aber ein Trainingsplan ist ein Trainingsplan ist ein Traininsgplan

Trainingstageblog #3: Glory, Glory, Gloriette

Trainingstageblog #3: Glory, Glory, Gloriette

Im Sommer gilt: Wenn nicht früh am Morgen, dann gar nicht. „Eine Stunde locker hügelig“, stand im Plan. Samt der obligaten An- und Abreise mit dem Rad. Eigentlich hätten wir zu mehrt sein sollen – aber wenn die Nachbarn die

Die kleine Lainzer Runde – Wildsau included

Die kleine Lainzer Runde – Wildsau included

Eigentlich ein Standard-Lauf: Nikolaitor – Hubertuswarte und zurück. Mit der von Sandrina Illes verordneten Radan- und -abreise aber doch eine Spur intensiver als sonst. Vor allem, wenn ich mich nicht auf die Gang ausreden kann, um Pausen einzulegen, weil ich

Flaschenpost und Anglerlatein

Flaschenpost und Anglerlatein

Die Kollegen einer auf erstklassiges Outdoorgear spezialisierten PR-Agentur haben beschlossen, dass ich zum Klettern, Bergsteigen und Backcountryskifahren zu alt und zu träge bin. Darum legen sie mir mit ihren aktuellen High-End-Testobjekten den Wechsel zum Angelsport nahe: Hauptsache, das Kind ist